Gebrüder-Grimm-Schule

 

Landwehrstr. 51, 47441 Moers


Aktuelles


Bundesweiter Vorlesetag – und natürlich sind wir dabei!

Am 17.11.2017 fand der bundesweite Vorlesetag statt. Neben zahlreichen Vorleseaktionen in den einzelnen Klassen, lasen Schülerinnen und Schüler aus dem Gymnasium Adolfinum Kindern unserer Schule vor.

Einen ganz besonderen Vorleser hatten die Schülerinnen und Schüler des 4. Schuljahres an diesem Tag zu Besuch. Der Bürgermeister der Stadt Moers, Herr Fleischhauer, las aus dem Buch „Chris, der größte Retter aller Zeiten.“ von Salah Naoura vor.

 


Leuchtende Laternen und Kinderaugen am Martinstag

 

Am 10.11.2017 startete das diesjährige Martinsfest mit unserem traditionellen Martinszug.

Gegen 17:30 Uhr begannen wir gemeinsam auf dem Schulhof. Dabei wurden die Laternen der einzelnen Klassen in kurzen Reimen von den kreativen Bastlern selber vorgestellt.

Nach dieser Einstimmung ging es gemeinsam singend durch die Straßen rund um die Gebrüder-Grimm Schule. Auch in diesem Jahr hatten zahlreiche Anwohner ihre Fenster und Häuser wunderschön dekoriert.

Der Zug wurde natürlich von St. Martin höchstpersönlich auf seinem schwarzen Friesen angeführt.

Zurück an der Schule versammelten sich alle um das brennende Feuer und sahen die Mantelteilung. Anschließend gab es für alle Kinder einen Weckmann. Bei warmen Getränken, Würstchen und einer Tombola ließen wir den Abend in wundervoller Atmosphäre ausklingen.

Herzlichen Dank an die Kinder für die tollen, bunten Laternen, an alle Helfer, den Musikern für ihre Unterstützung und natürlich St. Martin für dieses gelungene Fest.


KiRaka

Die Kinder der 4. Klassen sind eifrig in Radiomacherlaune. Vom 28.2. – 3.3. sind wir täglich auf Sendung im Kinderkanal KiRaKa (WDR5 19:05-20 Uhr).
Am Mittwoch, den 1.3. findet von 10 -ca 14:30Uhr die Klickerwerkstatt statt. Hier werden aktuelle Tagesnachrichten von den Kindern in Kindernachrichten verwandelt, vorgelesen und abends im Radio gesendet.
Am Donnerstag wird ein Bericht über die Parkaktion im Oktober ausgestrahlt.
Zum Abschluss am Freitag, den 3.3. gibt es von 18:45-20:15 Uhr eine Radio-Party für die Kinder, die ihre Klassenkameraden anfeuern; denn 3 Kinder werden in den WDR Sender nach Köln fahren und sich einem Quiz stellen.

Wer alles noch einmal hören will, wird auf der KiRaKa Seite fündig: www.kiraka.de

Neujahrsgruß

12.1.2017

Liebe Eltern,

zum Jahresbeginn wünsche ich uns allen viel Gesundheit, nette Begegnungen, fröhliche Gesichter und einen großen Korb an Zuversicht.

Und so möchte ich Sie über vieles informieren, dass Sie sicher genauso freut wie mich:

Als ich nach den Ferien hier auf meine Kolleginnen stieß, traf ich auf ein nettes und engagiertes Kollegium, die eine herausfordernde Adventszeit gestemmt und sich in den Ferien so erholt haben, dass sie sich auf Ihre Kinder, das Lernen und die Zusammenarbeit mit Ihnen gefreut haben. Es ist so gut zu wissen, dass alle Arbeit auch mit der OGATA so verzahnt ist und  alles verlässlich ineinandergreift.

obere Reihe von links:
Frau Marquardt Frau Rein, Frau Eloo, Frau Fischer, Frau Korth, Frau Stammen, Frau Weber, Frau Müller

mittlere Reihe von links:
Frau Misiewicz, Frau Hotop, Frau Winterberg, Frau Wichmann, Frau Koopmann, Frau Wendt, Frau Kremer, Frau Otto

untere Reihe von links:
Frau Gansel, Frau Oestereich, Frau Rohr, Frau Neuber, Frau Wenzel, Frau Kühn, Frau Bogorell, Frau Hoffmann

Mit Frau Bogorell hat die OGATA eine neue Leitung. Sie ist täglich von 11-12 Uhr unter der Telefonnummer 9081050 oder über den Anrufbeantworter zu erreichen. Auch von 16:30-17 Uhr ist das Telefon der OGATA künftig besetzt.

Lediglich Frau Müller fällt krankheitsbedingt bis zum 23. 1. noch aus. Sie plante jedoch den Unterricht und erkundigt sich regelmäßig nach dem Befinden ihrer Kinder.

Frau Rohr hat ein „Christkind“ bekommen. Allen geht es gut und sie beginnen das neue Jahr mit dem Zusammenwachsen als Familie.

Frau Feist wird uns demnächst mit ihrer kleinen Tochter besuchen. Sie haben die ersten Monate hinter sich und Frau Feist freut sich darauf,  im Sommer wieder hier zu sein und ein 1. Schuljahr zu übernehmen.

Sicher haben Ihre Kinder auch Frau Julius im letzten Jahr immer wieder hier angetroffen. Auch sie kommt im Sommer wieder und wird ebenfalls ein 1. Schuljahr übernehmen.

Verstärkt wird das nächste 1. Schuljahr- Team durch Frau Lixenfeld, und Frau Korth, unsere Sonderpädagogin.

Doch bevor wir ins neue Schuljahr starten, sollten wir die nächsten Aufgaben und schönen Aktionen bedenken:

Am 3.2.2017 gibt es Zeugnisse für die 3.+4. Klassen. Der Unterricht endet an diesem Tag für alle Kinder um 11 Uhr.

Vom 7.-14.6. führen wir eine Projektwoche zum Thema  Gesundheit,  Sport und Ernährung durch. Noch sind wir in den Planungen und freuen uns über jedes Angebot.

Zum Abschluss wollen wir ein internationales Picknick im Park durchführen.

Für die Kinder der 4. Schuljahre bieten wir wieder einen Englisch-Intensiv-Kurs vor den Sommerferien an.

Für Ihre Planungen möchte ich noch einmal die unterrichtsfreien Tage bekannt geben:

  • Freitag, 24.02. – (OGATA-Betreuung nach Abfrage)
  • Montag, 27.02. – keine OGATA
  • Dienstag, 28.02 – (OGATA-Notbetreuung nach Abfrage)
  • Freitag, 26.05. – (OGATA-Betreuung nach Abfrage)
  • Dienstag, 06.06. – (OGATA-Betreuung nach Abfrage)
  • Freitag, 16.06. – (OGATA-Betreuung nach Abfrage)

Dieses Verkehrsschild bedeutet: Einfahrt verboten

Im Interesse Ihrer Kinder weise ich daraufhin, dass nur  Lehr- und Erziehungskräfte sowie der Zulieferer für die Mensa auf den Lehrerparkplatz fahren dürfen. Hier weisen zwei dieser Verkehrsschilder daraufhin. Wenn Sie Ihr Kind zur Schule bringen oder von der OGATA abholen,  so parken Sie bitte auf dem Parkplatz der VHS oder bei Aldi im Bereich zur Landwehrstr. Sie können sich nach Absprache mit der OGATA dort oder an einem festgelegten Punkt auch mit Ihrem Kind verabreden.

Ich freue mich auf ein spannendes Jahr und hoffe auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Mit von Herzen kommenden Grüßen
Karin Wendt
Schulleitung